Pasta Asciutta a la Perfectly Disorganized

Letztes Wochenende hat mich echt die Kochlust gepackt. Ich weiß nicht ob es an den vielen Werbungen einer bestimmten Marke die ein Fertigprodukt dazu anbietet liegt oder an den Sternen, aber ich hatte verdammt große Lust auf Pasta Asciutta! Gedacht, eingekauft und drauflos gekocht. Das Ergebnis hat sogar Mami sehr gut geschmeckt, von der ja das Grundrezept stammt:)

dsc03992

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2-3 EL Olivenöl
400 Farschiertes (mageres)
20g Karotte gerieben
25g getrocknete Tomaten
50g Zucchini gerieben
250ml Rindsuppe
500g passierte Tomaten
Oregano getrocknet
Basilikum getrocknet
Salz/Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch hacken. Karotten und Zucchini reiben. getrocknete Tomaten fein schneiden. Zwiebel in 2-3EL Olivenöl (je nachdem wie groß der Topf ist) anschwitzen, kurz vor dem glasig werden der Zwiebel, den Knoblauch hinzufügen. Farschiertes hinzufügen und durchbraten. Anschließend die geriebenen Karotten beimengen. Wenn die Karotten leicht angebraten sind, getrocknete Tomaten und geriebene Zucchini hinzufügen. Alles zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Mit etwa 125ml der Rindsuppe aufgießen und 2-3 Minuten köcheln. Passierte Tomaten hinzufügen und die Packung mit den restlichen 125ml Suppe füllen, damit auch jedes kleine Tröpfchen Tomatensauce verwendet wird. Das ganze mit getrocknetem Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt braucht man etwas Geduld, denn die Sauce muss nun etwa 1 1/2-2 Stunden bei kleiner Hitze köcheln. Dadurch dickt sie etwas ein und wird erst richtig intensiv. Hin und wieder kosten und mit Kräutern und Gewürzen nachwürzen.

Gewünschte Nudeln (meine Wahl waren Dinkel-Vollkorn-Spaghetti) nach Packungsanleitung zubereiten und mit Sugo anrichten. Basilikum und Parmesam am Tisch zum selbstständigen würzen bereitstellen.

dsc03995dsc03998

dsc04004

dsc04005

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s