schneller Spinatstrudel

Nach der Arbeit hab ich manchmal einfach gar keine Lust zu kochen!!! Aber essen muss ich ja schließlich etwas. Deshalb bin ich immer soooo dankbar wenn ich Fertigteig im Kühlschrank hab, damit dauert das Abendessen max. 1 Stunde! Und weil ich Spinat liebe und auch noch etwas Mozzarella hatte der weg musste, ist es ein ganz einfacher und schneller Spinatstrudel geworden.

dsc02731

Zutaten:

Füllung:
1 Pkg. Dinkel-Blätterteig
400g TK Spinat
25g getrocknete Tomaten in Öl
125g Mozzarella
1-2 Knoblauchzehen
3 Eier (klein)

Soße:
4EL Sauerrahm
1TL Pesto Genovese
1/2 getrocknete Tomate in Öl

Infos: 220°C | 25-30 Minuten

Zubereitung:

Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Spinat auftauen (ich mach das meistens in der Mikrowelle mit der Auftaufunktion, das geht ratze fatze:)) und etwas kleiner schneiden. Knochblauch schälen und pressen, anschließend mit getrocknete Tomaten, Mozzarella und dem Spinat vermengen. Salzen und Pfeffern. Ich nehme meist Mozzarella der 1-2 Wochen über dem Mindesthaltbarkeitsdatum ist, weil er dann besonders cremig ist;) Den Teig aufrollen und die Spinatmasse darauf verteilen. 3 Mulden bilden und in die Mulden die Eier aufschlagen. Wenn ihr keine kleinen Eier habt, dann könnt ihr auch einfach etwas vom Eiweiß wegnehmen damit die Masse nicht überquillt. Alles noch einmal salzen und pfeffern und anschließend den Teig einrollen. Mit Wasser oder verquirltem Ei bestreichen und für 25-30 Minuten ins Backrohr. Währenddessen die getrocknete Tomate kleinschneiden und mit dem Sauerrahm sowie dem Pesto vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Strudel aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und aufschneiden. Lasst ihn euch schmecken und genießt die Zeit die ihr dadurch gewonnen habt.

dsc02724dsc02726dsc02728dsc02732dsc02736

Sollte etwas übrig bleiben, kann das ganz einfach am nächsten Tag in die Arbeit mitgenommen und in der Mikrowelle aufgewärmt werden;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s